Startseite » Computer & Technik » Laptop & Notebook » Deutsche Telekom gewinnt den Mobilfunk-Netztest 2011 von CHIP Online

Deutsche Telekom gewinnt den Mobilfunk-Netztest 2011 von CHIP Online

München, 30. August 2011 – Das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom ist in Sachen Telefonie und mobiles Surfen die Nummer 1 in Deutschland. Das ist das Ergebnis des bundesweiten CHIP Online Netztests 2011, der am heutigen Dienstag veröffentlicht wird. Bezogen auf die Verbindungsqualität und Stabilität beim Telefonieren als auch hinsichtlich der Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit bei der mobilen Internet-Nutzung hat das Telekom-Netz demzufolge die Nase deutlich vorn (78,7 Punkte/Note 2,3). Damit ist der Anbieter am besten auf die Nutzung von Web, Facebook, Youtube & Co. per Smartphone eingestellt.

Vodafone belegt mit insgesamt soliden Leistungen in diesem Jahr Rang zwei (71,0 Punkte/Note 2,8), gefolgt von Telefonica o2 (66,4 Punkte/Note 3,1) und Schlusslicht E-Plus (54,9 Punkte/Note 3,8), das besonders in Sachen mobiles Internet noch nicht mit den Mitbewerbern mithalten kann.

Ein weiteres Ergebnis des CHIP Online Netztests: Während sich die Leistungen im Bereich Telefonie durchweg auf einem ordentlichen Niveau bewegen, bleibt das Surfen per Smartphone angesichts mittelmäßiger Netzleistungen Geduldssache. Wer beispielsweise in der S-Bahn oder im Café die mobilen Webseiten von CHIP, Bild oder Spiegel lesen möchte, muss oft Wartezeiten von über 20 Sekunden in Kauf nehmen, bis sich die Seiten vollständig aufgebaut haben.

„Unser Netztest zeigt deutlich, dass nicht alle Netzbetreiber gleichermaßen auf die schnell wachsende Zahl von Smartphone-Nutzern eingestellt sind“, erklärt Christian Riedel, Chefredakteur bei CHIP Online. „Immer mehr User drängen über die Mobilfunknetze ins Internet – und erwarten eine ähnliche Performance, wie Zuhause mit WLAN und DSL. Den Netzbetreibern bleibt nur, weiterhin massiv zu investieren, wenn sie dem Ansturm standhalten und ihre Leistungen verbessern wollen.“

Für den Netzwerk-Check hat CHIP Online erstmals ein vom Messtechnik-Hersteller Focus Infocom ganz neu entwickeltes Smartphone-Messsystem eingesetzt, da bisherige Netz-Testverfahren per Datenstick und Computer weniger aussagekräftig für Geräte wie iPhone oder Samsung Galaxy S2 sind. Die Tests wurden über den ganzen Juli hinweg von der auf Mobilfunk-Messungen spezialisierten NET CHECK GmbH durchgeführt. Deren Tester waren in den Ballungsräumen zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, außerhalb der Metropolen fuhr ein Messwagen gut 4.200 Kilometer Autobahnen und Landstraßen ab, auch durch ländliche Gegenden, die oftmals nicht so gut mit Mobilfunk versorgt sind. Außerdem haben die Experten die Verbindungen entlang mehrerer ICE-Hauptstrecken unter die Lupe genommen.

Wolfgang Pauler, Testchef bei CHIP Online: „Wir haben beim Design der Messungen darauf geachtet, so realitätsnah wie möglich zu testen und deshalb den wohl härtesten Netztest Deutschlands durchgeführt. Mit dem nagelneuen Smartphone-Messsystem schickten wir einen Tester zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstädte, um da zu messen, wo die meisten Nutzer online gehen wollen. Und unser Messfahrzeug fuhr auch entlegenere Regionen an, um zu testen wie gut die Netze an dünner besiedelten Orten sind.“

Posted by on 30. August 2011. Filed under Laptop & Notebook. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis