Startseite » Allgemein » CallOne unterstützt die Initiative von Fair Company

CallOne unterstützt die Initiative von Fair Company

„Nicht das Kapital bestimmt den Wert eines Unternehmens, sondern der Geist der in ihm herrscht.“ Claude Dornier (deutscher Flugzeugkonstrukteur)

Dieser so treffende Satz Dorniers unterstreicht die Firmenpolitik der CallOne GmbH. Mit dem Wissen um die Wichtigkeit unserer Mitarbeiter, wozu wir natürlich auch unsere Praktikanten zählen, und der Gewissheit, dass unser Unternehmen nur von ihnen als gemeinsames Team lebt und Erfolg hat, haben wir uns der Initiative Fair Company angeschlossen.

Fair Company ist eine Initiative von karriere.de, dem zentralen Karriereportal von Handelsblatt und WiWo, welche 2004 mit dem Ziel ins Leben gerufen wurde, die Arbeitsmarktsituation für Hochschulabsolventen zu verbessern. Damit ein Unternehmen zu einer Fair Company wird, muss es sich dazu verpflichten, bestimmte Regeln einzuhalten. Diese sorgen beim Berufseinstieg für faire Arbeitsbedingungen. Unter anderem ist es einer fair Company untersagt freie Vollzeitstellen mit Praktikanten als günstige Arbeitskräfte zu besetzen und Praktikanten mit der vagen Aussicht auf eine feste Beschäftigung zu ködern.

Wir freuen uns, dass wir als Fair Company unsere Kompetenz als Arbeitgeber und unser Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Mitarbeitern unterstreichen können.

Weitere Informationen unter:
http://www.callone.de

Posted by on 13. Juni 2013. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis